Deposit Solutions ernennt Holger Hohrein zum Chief Operating Officer

Hamburg/London, 12. April 2017 – Deposit Solutions, die führende Open Banking-Plattform für Spareinlagen und Betreiber von ZINSPILOT, hat sein Führungsteam mit der Ernennung von Holger Hohrein zum Chief Operating Officer erweitert.

Deposit Solutions verbindet Banken und Sparer in ganz Europa durch seine innovative Open Banking-Technologie. Als Mitglied der Geschäftsführung wird Holger Hohrein künftig die Produkt- und Plattformstrategie, Regulierung und Compliance sowie Corporate Development verantworten.

Hohrein kommt von der comdirect bank AG, Deutschlands drittgrößter Direktbank, wo er zuletzt als Finanz- und Risikovorstand tätig war. Er begann dort 2008 als Leiter Finanzen, Controlling und Risikomanagement und wurde 2013 in den Vorstand berufen. In dieser Funktion übernahm Hohrein zusätzlich die Verantwortung für die Ressorts Geschäftsentwicklung und Strategie sowie IT. Von 2013 bis 2016 war Hohrein zudem Aufsichtsratsmitglied der European Bank for Financial Services GmbH (ebase).

Seine Karriere begann er 1999 bei McKinsey & Company, wo er neun Jahre lang verschiedene deutsche und europäische Finanzinstitute beriet. Dr. Tim Sievers, Gründer und Geschäftsführer von Deposit Solutions, sagte: “Unsere Vision ist es, unsere Open Banking-Lösung als Standard für das europäische Einlagengeschäft zu etablieren. Ich freue mich, dass wir mit Holger Hohrein einen der führenden Experten für Einlagen und digitales Banking als COO gewinnen konnten. Mit seiner Erfahrung als Bankvorstand bei der comdirect und als Bankberater bei McKinsey ist er eine wertvolle Ergänzung für unser Managementteam.”

Holger Hohrein fügte hinzu: “Open Banking verändert bestehende Wertschöpfungsketten grundlegend – so auch im Einlagengeschäft. Ich habe die Entwicklung von Deposit Solutions bereits in den vergangenen Jahren aufmerksam verfolgt. Die Technologie ist einzigartig und die Kooperationen mit einer Reihe führender Banken sind beeindruckend und ein starkes Signal an den Markt. Ich freue mich, nun mit an Bord zu sein, um das weitere Wachstum mit zu gestalten.”

Abdruck frei. Beleg erbeten.

Medienkontakte

Deutschland

Maximilian Karpf

CNC Communications
maximilian.karpf@cnc-communications.com
+44 (0)20 3817 9937

Großbritannien

Jaana Ijas, CNC Communications
jaana.ijas@cnc-communications.com
+44 (0)20 3219 8825

Matthew Thomlinson, CNC Communications
matthew.thomlinson@cnc-communications.com
+44 (0)20 3219 8818