News von
Deposit Solutions

Pressemitteilungen

Highlights

14. Oktober 2021
Deutsche Kreditbank AG und Raisin DS kooperieren
08. September 2021
Studie zur Nutzung von Zinsplattformen: Das Comeback der Tagesgeldkonten
05. August 2021
Open-Banking-Partnerschaft gestärkt: Deutsche Bank weitet mit Raisin DS ZinsMarkt nach Spanien aus
14. Oktober 2021
Deutsche Kreditbank AG und Raisin DS kooperieren
Die mehr als 4,8 Millionen Privatkund*innen der Deutschen Kreditbank AG (DKB) können ab sofort von attraktiv verzinsten Tagesgeld- und Festgeldangeboten profitieren.
08. September 2021
Studie zur Nutzung von Zinsplattformen: Das Comeback der Tagesgeldkonten
Wie die Deutschen anfangen, Sparportfolios aufzubauen Das Bankguthaben der Deutschen steigt auf 2,6 Billionen Euro – die Hälfte davon liegt  n…
05. August 2021
Open-Banking-Partnerschaft gestärkt: Deutsche Bank weitet mit Raisin DS ZinsMarkt nach Spanien aus
Raisin DS und die Deutsche Bank stärken ihre Partnerschaft im Einlagengeschäft durch die Einführung von Deposit Market für spanische Sparerinnen und Sparer. Nach Deutschland ist Spanien der zweite Markt, in dem die Deutsche Bank einen Zinsmarktplatz mit Festgeldprodukten von Drittbanken einführt.
08. Juli 2021
Markteintritt über Zinsplattform Raisin DS: Renault Bank expandiert mit Tagesgeld in die Niederlande
Erstes Sparprodukt der Renault Bank ist exklusiv in den Niederlanden über die Geldanlageplattform Raisin.nl verfügbar. Das Tagesgeld mit 0,35 Prozen…
25. Juni 2021
Deposit Solutions und Raisin fusionieren zu Raisin DS
Die beiden deutschen Fintechs Deposit Solutions und Raisin geben heute den erfolgreichen Abschluss ihrer Fusion bekannt. Nach über einem Jahr Vorbereitung bilden die Firmen gemeinsam Raisin DS, den Pionier im Spar- und Anlagemarkt für Banken und Verbraucher auf beiden Seiten des Atlantiks.
Bild der Euro Skulptur in Frankfurt
22. April 2021
Negativzinsbelastung europäischer Banken steigt auf Rekordhoch
Banken der Eurozone haben im Jahr 2020 mehr als 8,5 Milliarden Euro an negativen Einlagenzinsen an die Europäische Zentralbank (EZB) gezahlt. Südeuropäische Banken erzielen durch die Aufnahme negativ verzinster EZB-Kredite („TLTRO III“) im Jahr 2020 mehr Einnahmen alssiean Einlagenzinsen an die EZB abführen – deutsche Institute hingegen nach Verrechnung von Einlagenzins und TLTRO III weiterhin mit 1 Milliarde Euro belastet.
14. Oktober 2021
Deutsche Kreditbank AG und Raisin DS kooperieren
Die mehr als 4,8 Millionen Privatkund*innen der Deutschen Kreditbank AG (DKB) können ab sofort von attraktiv verzinsten Tagesgeld- und Festgeldangeboten profitieren.
05. August 2021
Open-Banking-Partnerschaft gestärkt: Deutsche Bank weitet mit Raisin DS ZinsMarkt nach Spanien aus
Raisin DS und die Deutsche Bank stärken ihre Partnerschaft im Einlagengeschäft durch die Einführung von Deposit Market für spanische Sparerinnen und Sparer. Nach Deutschland ist Spanien der zweite Markt, in dem die Deutsche Bank einen Zinsmarktplatz mit Festgeldprodukten von Drittbanken einführt.
08. Juli 2021
Markteintritt über Zinsplattform Raisin DS: Renault Bank expandiert mit Tagesgeld in die Niederlande
Erstes Sparprodukt der Renault Bank ist exklusiv in den Niederlanden über die Geldanlageplattform Raisin.nl verfügbar. Das Tagesgeld mit 0,35 Prozen…
25. Juni 2021
Deposit Solutions und Raisin fusionieren zu Raisin DS
Die beiden deutschen Fintechs Deposit Solutions und Raisin geben heute den erfolgreichen Abschluss ihrer Fusion bekannt. Nach über einem Jahr Vorbereitung bilden die Firmen gemeinsam Raisin DS, den Pionier im Spar- und Anlagemarkt für Banken und Verbraucher auf beiden Seiten des Atlantiks.
Froschperspektive auf den Eiffelturm von einer französischen Straße aus
24. Februar 2021
Crédit Agricole Consumer Finance schließt Kooperation mit Deposit Solutions
Crédit Agricole Consumer Finance S. A. kooperiert mit Deposit Solutions, um Spareinlagenprodukte in Deutschland anzubieten. Die Kooperation ermöglicht es der Bank, ihre Einlagenprodukte über die Plattform von Deposit Solutions mit einer Reichweite von 30 Millionen Sparern zu vertreiben.
Moderne Skyline einer Stadt
29. September 2020
Deposit Solutions startet in den USA
Neues Zinsportal SaveBetter.com verbindet amerikanische Banken direkt mit Sparern und bringt damit eine wichtige Innovation in den 16 Billionen US-Dollar großen lokalen Einlagenmarkt.
08. September 2021
Studie zur Nutzung von Zinsplattformen: Das Comeback der Tagesgeldkonten
Wie die Deutschen anfangen, Sparportfolios aufzubauen Das Bankguthaben der Deutschen steigt auf 2,6 Billionen Euro – die Hälfte davon liegt  n…
Bild der Euro Skulptur in Frankfurt
22. April 2021
Negativzinsbelastung europäischer Banken steigt auf Rekordhoch
Banken der Eurozone haben im Jahr 2020 mehr als 8,5 Milliarden Euro an negativen Einlagenzinsen an die Europäische Zentralbank (EZB) gezahlt. Südeuropäische Banken erzielen durch die Aufnahme negativ verzinster EZB-Kredite („TLTRO III“) im Jahr 2020 mehr Einnahmen alssiean Einlagenzinsen an die EZB abführen – deutsche Institute hingegen nach Verrechnung von Einlagenzins und TLTRO III weiterhin mit 1 Milliarde Euro belastet.
Ein aufgerollter Fünf Pfund Schein
22. Februar 2021
Rekordwachstum: Europäer sparen erstmals mehr als 500 Milliarden Euro in einem Jahr
Kontoguthaben in der Eurozone sind im Jahr 2020 um 585 Millionen Euro gestiegen. Das jährliche Sparvolumen in der Eurozone liegt 48 Prozent über dem des Vorjahres, in Großbritannien sogar um 170 Prozent.
Froschperspektive eines hohen, gläsernen Gebäudes und eines Krans
11. Dezember 2020
Steigende Abhängigkeit von der EZB: Südeuropäische Banken steuern auf Finanzierungskliff zu
Eurozone-Banken haben 2020 schon mehr als 1 Billion Euro zusätzliche Liquidität im Rahmen des TLTRO-III-Programms der Europäischen Zentralbank (EZB) aufgenommen. Berechnungen von Deposit Solutions zeigen: Vor allem griechische, italienische, spanische und portugiesische Banken nutzen TLTRO III intensiv.
Nahaufnahme eines Fünf Euro Scheins
04. Dezember 2020
Coronakrise: Einlagenvolumen europäischer Banken steigt in Rekordtempo
Das Einlagenvolumen in der Eurozone stieg im dritten Quartal 2020 um 82 Milliarden Euro – historischer Höchstwert. Über 80 % des zusätzlichen Geldes entfallen auf deutsche, französische und italienische Banken.
23. Juli 2020
Giro-Guthaben der Deutschen überschreitet erstmals Eine-Billion-Euro-Marke
42 Prozent des Geldes auf deutschen Konten liegt auf unverzinsten Girokonten statt auf zinsbringenden Tagesgeld-, Festgeld- und Sparkonten. Franzosen und Niederländer nutzen verzinste Konten am meisten (83 % bzw. 67 % des Geldes), Italiener und Spanier am wenigsten (32 % bzw. 20 %).

Ressourcen

Logo von Deposit Solutions
Deposit Solutions Logo
Logo von Deposit Solutions
Deposit Solutions Logo
Logo von Deposit Solutions
Deposit Solutions Logo
Logo von Deposit Solutions
Deposit Solutions Logo
Logo von Zinspilot
Zinspilot Logo
Logo von Savebetter
SAVEBETTER Logo
Dr. Tim Sievers
Dr. Tim Sievers
Dr. Tim Sievers
Dr. Tim Sievers
Dr. Tim Sievers
Dr. Tim Sievers